Lehmglanzputz

Mit Lehm lassen sich sehr unterschiedliche Oberflächen herstellen. Neben den traditionellen rauhen Oberflächen werden nun auch glatte Lehmoberflächen immer beliebter.

Lehmglanzputz
Mit Lehm lassen sich sehr unterschiedliche Oberflächen herstellen. Neben den traditionellen rauhen Oberflächen werden nun auch glatte Lehmoberflächen immer beliebter.

Der Hintergrund für die Entstehung dieser glänzenden Lehmwand war ursprünglich ein Heizungsproblem. Ein Raum der über eine recht kalte, ungedämmte Außenwand verfügte, konnte bislang nur über einen Ofen beheizt werden. Wer mit Ofenheizungen seine Erfahrungen hat, der weiß auch, dass man sich ständig um so ein Ofenfeuer kümmern muß.

Die Lösung war hier eine Lehmwandheizung. Auf der Innenseite dieser Außenwand wurden Weichholzfaserplatten aufgebracht. Darüber befestigten wir Lehmbauplatten. Ein Teil dieser Lehmbauplatten wurde als Heizelemente ausgeführt.

Mit einem Raumthermostat wird gesteuert wann die Flächenheizung ihre Arbeit verrichten soll. Nicht nur wenn die Heizung in Betrieb ist, sondern auch im ausgeschalteten Zustand wirkt die neue Lehmwand positiv auf Temperaturen und Wohlfühlklima.

Als besondere Zugabe wude dieser rot leuchtende Lehmglanzputz gewählt. Im Wesentlichen kommt die glänzende Oberfläche durch den fein gemahlenen Lehm zustande, der mit einer besonderen Technik stark verdichtet und geglättet wird. Die rote Farbe stammt aus natürlichen Pigmenten. Zugaben von Wachsen , Ölen oder Kunststoffen wurden hier nicht verwendet, denn diese würden die positiven Eigenschaften des Lehms zerstören.

Edle Lehmwandoberflächen können in jedem beliebigen Farbton hergestellt werden. Sie allein entscheiden, in welcher Farbe Ihre Lehmwandheizung erstrahlt.

  Beratung / Anfragen/ Baustoffe / Planungshilfe