Dose bohren in Lehmbauplatte

Um die Löcher für die Steckdosen zu bohren reicht dem Heimwerker eine alte Lochkreissäge. Allerdings wird die Säge bei dieser Arbeit schnell stumpf.

Dose bohren in Lehmbauplatte
Um die Löcher für die Steckdosen zu bohren reicht dem Heimwerker eine alte Lochkreissäge. Allerdings wird die Säge bei dieser Arbeit schnell stumpf.

Wer ein ganzes Haus bauen will sollte sich also doch lieber einen hartmetallbestückten Kernbohrer für Steckdosen besorgen. Diese Investition wird einfach nötig sein um an's Ziel zu kommen. Der billige Akkuschrauber hat genügend Kraft um die Dosenlöcher zu bohren. Eine etwas höhere Drehzahl ist von Vorteil, um auch durch das Glasfasergewebe zu kommen.

  Beratung / Anfragen/ Baustoffe / Planungshilfe