Lehmbauplatte auf Holzwand geschraubt

Das Zimmer im Dachgeschoß war stilvoll mit Fichtenholz ausgebaut. Leider hat sich vor dem Haus so viel Verkehr entwickelt, dass die Schalldämmung nicht mehr ausreicht.

Lehmbauplatte auf Holzwand geschraubt
Das Zimmer im Dachgeschoß war stilvoll mit Fichtenholz ausgebaut. Leider hat sich vor dem Haus so viel Verkehr entwickelt, dass die Schalldämmung nicht mehr ausreicht.

Mit den zusätzlich aufgeschraubten Lehmbauplatten kommt ordentlich Speichermasse in den Raum. Nach dieser Baumaßnahme sollte das Schlafzimmer zu einem echten Ruheraum werden.

Die Lehmbauplatten werden dann auch mit Lehm verputzt, so dass der Effekt der Klimaregulierung des Lehms voll zur Geltung kommt.

Befestigt werden die Lehmbauplatten mit rostfreien Schrauben. An der Dachschräge gibt es unter den Schraubenköpfen noch Halteteller, um die Last besser zu verteilen.

  Beratung / Anfragen/ Baustoffe / Planungshilfe