Dachschräge ausbauen mit Holzfaser

Hier wird die Dachschräge mit der Ausbauplatte UdiClimate beplankt. Beim Dachausbau soll oft mit geringer Aufbauhöhe, ein guter Effekt erreicht werden.

Dachschräge ausbauen mit Holzfaser
Hier wird die Dachschräge mit der Ausbauplatte UdiClimate beplankt. Beim Dachausbau soll oft mit geringer Aufbauhöhe, ein guter Effekt erreicht werden.

Abbildung Unger-Diffutherm

Diese Platte erfüllt die drei wichtigsten Anforderungen für den Ausbau. Sie ist stabil und dämmt Schall und Wärme. An dieser Stelle wäre eine Gipskartonplatte z.B. wesentlich schlechter geeignet. Spätestens beim Thema sommerlicher Hitzeschutz bringt die Holzfaserplatte den großen Vorteil. Allzu oft werden unter Dächern nachträglich Schlafräume ausgebaut, in denen es im Sommer unerträglich warm wird. Das hat dann oft mit der Verwendung der falschen Materialien zu tun.

  Anfragen über das Kontaktformular.


  Zum Anfordern der Produktpreisliste gehen Sie bitte auf Kontakt